Fahrzeugfolierung

FolienPlus bietet Ihnen eine geniale Lösung zum Outfitwechsel Ihres Fahrzeuges an. Egal ob Teil- oder Vollfolierung, nutzen Sie die Gelegenheit mit hochwertigen Markenfolien die Farbe Ihres Fahrzeuges kostengünstig zu verändern. Setzen Sie Akzente durch Teilfolierungen in dem Sie z.B. Rally-Streifen, Dach- oder Außenspiegelfolierungen anbringen lassen oder ändern Sie die komplette Farbe Ihres Wagens. Ihnen stehen viele Alternativen zu Verfügung. Eine Folierung bringt nicht nur optische Veränderung und mehr Ästhetik fürs Auge, sondern schützt auch gleichzeitig den Lack darunter. Die waschstraßenfeste Folie ist jederzeit Rückstandslos entfernbar und hinterlässt keine Spuren.

Fahrzeugfolierung FolienPlus

Teilfolierung

Fahrzeugfolierung Ferrari 458

Dachfolierung am Ferrari 458 in Schwarz glänzend mit Oracal 970.

Vollfolierung

Vollfolierung Mercedes kombi E-Klasse Perlmutt weiss

Komplettfolierung Mercedes E-Klase Kombi mit Oracal 970-946 Perlmutt.

Vollfolierung Audi A4 Avant Rot Matt

Komplettfolierung Audi A4 Avant Oracal 970-RA Rot Matt.

Vollfolierung Jaguar x-Type Schwarz Matt

Komplettfolierung Jaguar X-Type mit Oracal 970 Schwarz Matt.

Vollfolierung 5'er BMW E60 Gold Matt

Komplettfolierung 5'er BMW mit Oracal 970 Gold Matt.

Taxifolierung Mercedes E-Klasse 2017

Taxifolierung mit gegossener PVC Folie / Oracal 970-809 Hellelfenbein.

Autofolien sind mehrschichtig begossene PVC- Folien. Sie sind selbstkleben und kommen immer dann zum ein Einsatz, wenn Sie die Oberfläche Ihres Fahrzeuges mit einer Schutzschicht versehen oder bestimmte Motive und Aufschriften befestigt haben wollen. Man nennt diese Fahrzeugfolierung auch Car-Wrapping. Es gibt Autofolien in den unterschiedlichsten Ausführungen, als verzierende oder schützende Folien und auch als Trägermedium in Form von bedruckbaren Folien.

Sie können das Auto teilweise oder auch komplett mit einer oder unterschiedlichen Farben bekleben lassen. Fahrzeugfolien gibt es als transparente Folien (oft als Schutzfolie genutzt) als auch als ein- oder mehrfarbige Folien mit glänzender oder matter Oberfläche.

Sie können außer einer neuen Folienfarbe auch eine Beschriftung an ihr Fahrzeug anbringen lassen. 

Die Fahrzeugfolien sind mit einer Klebeschicht ausgestattet. Diese Klebeschicht ist üblicherweise mit einem Trägerpapier abgedeckt, den man nach dem Entfernen des Trägerpapiers, positioniert und fest an die Oberfläche andrückt. Das Klebesystem ist nicht aggressiv, so dass die Folien die verklebte Oberfläche nicht beschädigen und später auch wieder entfernt werden können. Dennoch sollte die Folierung von Fachleuten ausgeführt werden, um jegliche Schäden am Fahrzeuglack zu vermeiden. Denn gerade bei einer Vollfolierung, wo das Fahrzeug komplett mit Folie beklebt wird, setzt dies eine lange Erfahrung, ein gutes Können und nicht zuletzt auch die richtigen Werkzeuge voraus.