Scheibentönung vorne erlaubt?

Scheibentönung vorne beim Mercedes GTS AMG // Showfahrzeug
Scheibentönung vorne beim Mercedes GTS AMG // Showfahrzeug

Es ist zwar eine schönes Fahrgefühl vorne die Fahrzeugscheiben getönt zu haben,

sieht Optisch sehr schick aus, bietet Sonnenschutz und Diskretion. Vor allem im Sommer bei längeren Autofahrten spürt man wenig von der Sonnenenergie die einem seitlich auf das Gesicht prallt. Nicht zu vergessen ist, dass alle Sonnenschutzfolien 99% UV-A und UV-B Schutz haben. Hinzukommt noch die deutliche Reduzierung des Abblendlichts des hinterher fahrenden Fahrzeugs durch die Aussenspiegel. 

 

Aus den oben genannten Beweggründen haben wir natürlich täglich mehrfache Anfragen wegen der Tönung der vorderen Fahrzeugscheiben. Bitte beachten Sie aber, dass das Tönen der Fahrzeugscheiben vorne an der Fahrer- und Beifahrerseite im öffentlichen Verkehr nicht erlaubt ist! Wir folieren deshalb nur Ausstellungs- oder Showfahrzeuge auch an den vorderen Scheiben. Das Gerücht , dass man mit der 30% Folie oder mit noch helleren Folien vorne tönen darf, stimmt leider nicht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0